Präsentation der Außenstelle

Eine innovative Universität in einer internationalen Stadt, Treffpunkt vieler europäischer Kulturen.

Görz war schon immer eine Stadt an der Grenze und daher ein Kreuzungspunkt verschiedener europäischer Kulturen. Hier erlauben die Studiengänge der Universität Udine eine hoch spezialisierte Ausbildung, die auf internationalem Niveau wettbewerbsfähig ist und in Sektoren erfolgt, die Kunst und Technologie, Tradition und Innovation vereinen.
Mit dem Beitrag des Konsortiums für die Entwicklung des Universitätsstandorts Görz , der Gemeinde Görz , der Provinz, der Stiftung Carigo und der Handelskammer hat die Universität Udine 1993 diverse Studiengänge aktiviert, die die kosmopolitische Veranlagung der Stadt widerspiegeln. Die Universität ist auf vier prestigeträchtige Sitze verteilt:
Polo Santa Chiara
Palazzo Alvarez
Palazzo del Cinema
Casa Lenassi

Polo Santa Chiara

Santa Chiara, Polo Goriziano Der Standort Santa Chiara beherbergt die didaktischen Aktivitäten der im CeGo angesiedelten Studiengänge. Zudem befindet sich dort die Humanistisch-bildungswissenschaftliche Bibliothek der Universität Udine. Den Studierenden werden großzügige Studienräume, freier WLAN-Zugang, neue Informatiklabore und zahlreiche Veranstaltungen geboten. Das einstige Kloster Santa Chiara wurde in der ersten Hälfte des 17. Jh.s errichtet, um dem Görzer Adel eine Nonnengemeinschaft zu ermöglichen, und zwar einen Klarissenorden.
In der damaligen großen Kirche ist heute das Museum Santa Chiara untergebracht. Ende des 18. Jh.s löste der Habsburger Josef II. den Orden auf, die Anlage wurde zur Seidenproduktion und - Verarbeitung und danach zum Militärdepot bestimmt. Während des Ersten Weltkrieges wurde sie schwer beschädigt und in der Nachkriegszeit teilweise renoviert. Weitere Eingriffe waren nötig, bevor Einheiten der Polizei bzw. der Zoll- und Steuerkontrolle einziehen konnten.
2010 wurde sie vollständig renoviert und ist heute das Görzer Herz der Universität Udine. Die Studierenden können diesen Standort sowohl über Via Santa Chiara 1 als auch den Eingang in Corso Verdi, gegenüber dem Postamt, erreichen.


Kontakt
Anfahrt


Einige Aufnahmen des Standorts sind in der Bildergalerie zu sehen.

Palazzo Alvarez

Palazzo Alvarez, Polo Goriziano In einem Teil des Gebäudes findet sich das Studentensekretariat, das Forschungslabor SASWEB - Semantic Adaptive Social Web, das Zentrum für Wirtschafts- und Management-Forschung LAREM, das Zentrum für Werbeforschung und -praxis AdLab@Go, das Zentrum für Forschung, Organisation und Kommunikation ROC sowie ein didaktisches Informatiklabor.
Zwischen 1753 und 1756 wurde dank der großzügigen Hinterlassenschaft des Spaniers Francesco Alvarez di Menesses dieses Palais gebaut, das zuerst als Waisenhaus diente und bald zu einem Aushängeschild für die Stadt Görz avancierte.
1786 betraute Kaiser Josef II. die Barmherzigen Brüder mit der Verwaltung. Im Jahr 1863 wurde das Gebäude vom Landtag zum öffentlichen Krankenhaus erklärt, renoviert und erweitert. Im Ersten Weltkrieg wurde es als Lazarett benutzt. Bis Anfang der 1980er Jahre war es noch ein Langzeitspital; der jetzige Eigentümer, die Provinz, hat es nochmals renoviert. Neben der Universität Udine sind auch das Historische Archiv der Provinz und die Provinzbibliothek untergebracht. Die Studierenden können Palazzo Alvarez sowohl über Via Diaz 5 als auch über Via Nizza erreichen.


Kontakt
Anfahrt


Einige Aufnahmen des Standorts sind in der Bildergalerie zu sehen.

Palazzo del Cinema

Palazzo del Cinema, Polo Goriziano Der Filmpalast wurde vom bekannten Regisseur Ettore Scola als "für ganz Italien geltendes Vorbild" bezeichnet (qui.uniud.it).
Auf 3 Etagen beherbergt er Hörsäle, einen Versammlungsraum für Studierende sowie Büros diverser Dozenten, Doktoranden und Forschungsstipendiaten. Im Erdgeschoss verfügt er über eine Videothek mit 6 Arbeitsplätzen und eine moderne Mediathek. Hier haben die Forschungslabore für Filmwissenschaft ihren Sitz. Die Studierenden können den Filmpalast des DAMS von der am Fuß des Görzer Schlosses gelegenen Piazza Vittoria aus erreichen.


Kontakt
Anfahrt


Einige Aufnahmen des Standorts sind in der Bildergalerie zu sehen.

Casa Lenassi

Casa Lenassi, Polo goriziano Es ist der Verwaltungssitz der Außenstelle Görz. In der wunderbaren Villa aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts befinden sich die Direktion sowie das didaktisch-administrative Sekretariat, das Büro der Exekutivsekretärin , die Buchhaltung, das Büro für Praktika sowie die Arbeitszimmer diverser Dozenten. Der Herrschaftssitz wurde samt aller zugehörigen Güter der Gemeinde Görz überlassen, mit der Auflage, ihn in ein "Städtisches Waisenhaus bzw. Heim für schwer erziehbare Jugendliche" zu verwandeln.
Die Villa reicht in die 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück und wurde 1921 durch einen neuen Gebäudekörper und die veränderte Verteilung der Innenräume erweitert. Jüngst hat sie die Gemeinde Görz vollständig renoviert.


Kontakt
Anfahrt


Einige Aufnahmen dieses Standorts sind in der Bildergalerie zu sehen.